25.08.2017. Das Bundessozialgericht hat entschieden: Ehrenämter sind in der gesetzlichen Sozialversicherung auch dann beitragsfrei, wenn eine Aufwandsentschädigung gezahlt wird.

In der Pressemitteilung des Bundessozialgerichts heißt es genau:

"Ehrenämter sind in der gesetzlichen Sozialversicherung grundsätzlich auch dann beitragsfrei, wenn hierfür eine angemessene pauschale Aufwandsentschädigung gewährt wird und neben Repräsentationspflichten auch Verwaltungsaufgaben wahrgenommen werden, die unmittelbar mit dem Ehrenamt verbunden sind. Dies hat der 12. Senat des Bundessozialgerichts in einem heutigen Urteil entschieden (Aktenzeichen B 12 KR 14/16 R)."

 

Quelle: Website Bundessozialgericht

Der 11. Markt der Möglichkeiten findet am Donnerstag, 22.02.2018, von 15 - 18 Uhr im Weyher Rathaus statt.

 

Im Jahr 2015 bestand die Freiwilligenagentur Weyhe „Zeit!Spende“ 10 Jahre. Wir feierten dieses mit dem 10. Markt der Möglichkeiten im Rathaus in Weyhe am 25. Februar 2016. Frau Birgitt Pfeiffer, Leiterin der Freiwilligenagentur Bremen, und Herr Dr. Andreas Bovenschulte, Bürgermeister von Weyhe, eröffneten den Markt mit Grußworten.

Ein Thema, mit dem sich Vereine und Institutionen in starkem Maße beschäftigen, um die Kontinuität ihrer Arbeit durch Nachwuchskräfte zu gewährleisten. In diesem Vortrag ging Frau Pfeiffer auf die unterschiedlichen Wünsche und Bedürfnisse verschiedener Generationen ein. Dabei wurde klargestellt, daß die Arbeit in Rettungsdiensten wie Feuerwehr, DLRG, THW etc, sowie Jugendarbeit in Kirchen gern wahrgenommen werden.

Zum Seitenanfang