Drucken

NABU Weyhe

Mithilfe bei der Betreuung einer Kindergruppe im Rahmen des freiwilligen ökologischen Jahres. Unterstützung bei Bestandsaufnahmen und Beratung.
Ansprechpartner: Thomas Brugger
Erlenstr. 10
28844
Weyhe
Telefon: 0173 6357756
Was ist zu tun?: Bestandsaufnahmen und Beratungen werden heute vermehrt von den Naturschutzverbänden erwartet. Hier brauchen wir Unterstützung!
Um dieser Aufgabe nachkommen zu können sucht die Ortsgruppe Weyhe Menschen, die sich für Tier- oder Pflanzenarten, bestimmte Landschaftselemente wie Wasser, Boden, Luft oder Biotoptypen (Teich, Wald, Bach usw.) interessieren.
Anforderungen / Wünsche: Vorkenntnisse wären nützlich. Voraussetzungen sind: Die Bereitschaft, sich mit der gewählten Thematik zu befassen und das erworbene Wissen zum Nutzen der Allgemeinheit anzuwenden
Tätigkeitszeiten / Wann / Wochenstunden: Richtet sich nach den persönlichen Möglichkeiten
Alter: ab 12 Jahre
Geschlecht: egal
Einarbeitung & Vorbereitung: Der NABU Weyhe ist bereit, die Kosten für Einstiegsseminare oder andere Bildungsmöglichkeiten voll, oder anteilmäßig zu übernehmen.
Begleitung für die Freiwilligen: Eine Integration in die vorhandene kleine aktive NABU Gruppe in Weyhe ermöglicht Erfahrungsaustausche, Absprachen und Diskussionen.
Möglichkeiten der Fortbildung: Auch für Fortbildungsmöglichkeiten wie Seminare, Literatur usw. bietet der NABU eine finanzielle Beteiligung oder Übernahme der Kosten nach Absprache.
Versicherung: Der/die HelferIn ist durch den NABU versichert.

Zum Seitenanfang